Fotos

Weihnachten Portein und Schulweihnacht

Weihnachten Tartar

Hubertusgottesdienst

Hubertusgottesdienst in der Steinkirche

Am Sonntag, 12. November 2023 feierte die Evangelisch-reformierten Kirchgemeinden Thusis, Masein und die Pastorationsgemeinschaft Heinzenberg zusammen mit dem Jägerverein Ausserheinzenberg wieder den traditionellen Hubertusgottesdienst. Dieses Jahr stand der Gottesdienst unter dem Thema „Jagdfieber“. Was die Predigt betrifft, die Pfr. Jörg M. Wuttge hielt kein Jägerlatein. Der Gottesdienst wurde musikalisch von der Jagdhorn-Bläsergruppe Falknis gestaltet. Jägerinnen und Jäger wurden eingeladen auch ihre Hunde mitzubringen. Im Anschluss waren alle herzlich zu einem Apéro eingeladen.

 

 

 

Project red

Project red – Skulpturen vor der Steinkirche Cazis

Eine Aktion des Künstlers Severin König

 

Seit einigen Monaten geben die Figuren vor der Steinkirche in Cazis zu reden. Anfänglich mit einem knallrot bemalt, erscheinen sie nun schwach rosa. Hat sich da jemand einen Streich erlaubt? Hat das etwas mit Vandalismus zu tun? Was soll das, bitte schön? Doch nichts von dem trifft zu.

Der Bündner Künstler hat ganz offiziell den Künstler der Figurengruppe Daniel Grass und den Vorstand der Evangr.-ref. Kirchgemeinde Cazis angefragt, sein Projekt «red» an diesen Figuren umzusetzen. Hierbei geht es um die temporäre Verfärbung der Figurengruppe. Das zentrale Ziel besteht darin, die Essenz eines Künstlers auf einfache und zugleich tiefgründige Weise zu verdeutlichen. Der Künstler fängt flüchtige Momente ein und hält sie auf künstlerische Weise fest, um Zeuge der Vergangenheit zu sein. Alles ist vergänglich, alles verschwindet, und alles wird verblassen... So stehen als zentrale Begriffe über seinem Projektbeschrieb VERGÄNGLICHKEIT – TEMPORÄR – ZERFALL – VERLUST – ABBAU – VERBLASSEN – VERSCHWINDEN – AUFLÖSEN – VERGESSEN – TOT. Was bleibt ist der subjektive Umgang mit dem, was einmal war, das Erinnern und Erzählen. Der Künstler erinnert das Vergängliche durch seine Kunst – die Religion erzählt von Vergänglichem und Unvergänglichem durch Geschichten.

 

Der Künstler Severin König gibt einen tieferen Einblick in sein Schaffen in der Steinkirche Cazis vom 3. bis 5. November 2023 jeweils von 9 bis 17 Uhr. Am Sonntag, den 5. November wird er um 10 Uhr auch im regionalen Reformationsgottesdienst anwesende sein und anschliessend noch Fragen beantworten.

 

Ausstellung project red, Fr., 3. bis So., 5. November 2023 von 9 – 17 Uhr. Regionaler Gottesdienst zum Reformationssonntag mit Bibelübergabe an die Konfirmanden der 1. Oberstufe und Anwesenheit des Künstlers.

Herbstfest

Ökumenisches Herbstfest in der Steinkirche mit anschliessendem Mittagessen

Am 1. Oktober 2023, feierte die katholische und die reformierte Kirchgemeinden Cazis in einem gemeinsamen Gottesdienst mit Abendmahl das diesjährige Herbstfest. Pfr. Peter Miksch hielt die Predigt und Pfr. Jörg M. Wuttge führte durch die Liturgie und das Abendmahl. Ebenfalls startete die Sonntagsschule wieder mit dem neuen und spannenden Thema: "Neues Leben, die Bibel für Kids", unter der Leitung von Silvija Nemcek.

Mitglieder aus der ref. Kirchgemeinde bereiteten wieder einen feinen Zmittag zu und freuten sich ebenfalls über reichlichen Besuch und gemütliches Beisammensein.

Seniorenausflug 2023

Werdenberg ist eine Ortschaft mit historischem Stadtrecht im ostschweizerischen Kanton St. Gallen. Das Städtchen Werdenberg gehört zur Gemeinde Grabs und liegt 0,5 km westlich von Buchs. Es rühmt sich, mit ungefähr 55–60 Einwohnern die kleinste Stadt der Schweiz zu sein. Von den rund 40 Häusern dienen einige nur als Ferienhäuser. Wegen seiner sehr gut erhaltenen mittelalterlichen Häuser und des Museums im Schloss Werdenberg wird Werdenberg oft von Touristen besucht. Seit 1985 finden im Schloss Werdenberg die Werdenberger Schloss-Festspiele statt.

Die Fotos wurden von Christian Tester-Caminada zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!!

Alpfest Sarn

Berggottesdienst und Fest auf der Sarner Alp mit Taufe

Immer am letzten Julisonntag feiert die Pastorationsgemeinschaft Heinzenberg ihren Berggottesdienst auf der Sarner Alp. Die Predigt wurde von Pfr. Jörg M. Wuttge gehalten und Paul Caflisch getauft.

Im Anschluss an den Gottesdienst startete das Sarner Alpfest, welches von der Sarner Alpgenossenschaft organisiert und durchgeführt wird. Es stand eine reichhaltige Auswahl an Speisen und Getränken zur Verfügung. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Quartett Patschifig.

Sonntagsschullager in Bergün Auffahrt 2023

Am Auffahrtstag begaben sich 20 Sonntagsschulkinder der Sonntagsschule Cazis mit ihren Betreuerinnen und Betreuern nach Bergün ins Pfadiheim. Dieses Jahr fand das Lager zum Thema „Bibeldetektive“ statt. Unter der Leitung von Tonia Florin und Pfr. Jörg M. Wuttge gab es für die Kinder vom 2. Kindergarten bis zur 6. Primarschulklasse ein vielfältiges Angebot an Bastelarbeiten, Gruppenspielen und Geschichten. Das Wetter spielte die meiste Zeit gut mit und die Stimmung bei den Kindern und ihren Begleitern war ausgezeichnet. Mit einer nächtlichen Fackelwanderung am ersten Abend konnten die Kinder begeistert werden. Eine Besichtigung der Kirchen in Stuls und Latsch mit Wanderung und Grillen sowie die T-Shirt Gestaltung stand am Freitag auf dem Programm. Unter Anleitung der Oberstufenschülerinnen Martina Patt, Laurin Grossen und Noëlia Cadisch bereiteten die Kinder den „Bunten Abend“ am Samstag vor, der mit seinen vielen heiteren Beiträgen die gute Stimmung wiedergab. Zu der hervorragenden Stimmung trug massgeblich auch das Küchentrio Sandra Beyeler, Heidi Bundi und Elisabeth Grossen bei, die schon seit einigen Jahren, auf den Lagern der Sonntagsschule die Gruppe mit hervorragendem Essen versorgen.

Besonders hervorzuheben ist, dass sich die Kinder vorbildlich an die vorgegebenen Ruhezeiten gehalten haben.

 

Glücklich kehrten alle Kinder ohne Umwege am Sonntagmittag nach Cazis zurück. Am liebsten hätten sich einige Kinder schon wieder für nächstes Jahr angemeldet.

 

 

Agape Mahl 2023

Gemeinsames Agape Mahl zu Gründonnerstag in der Steinkirche Cazis.

Konfirmation 02. April 2023 in Sarn

es wurden konfirmiert:

Gian Bosshart, Clara Egle, Nino Gredig, Luca Hänni, Ursin Hänni, Fabio Hunger und Aline Lanicca

Liebe Konfirmanden

Möge die Straße euch entgegeneilen.

Möge der Wind immer in eurem Rücken sein.

Möge die Sonne warm auf euer Gesicht scheinen und der Regen sanft auf eure Felder fallen.

Für eueren weiteren Lebensweg wünschen wir euch viel Erfolg!

Konfirmation 27.03.2023 in Cazis

es wurden konfirmiert:

Enya Bundy, Lea Catregn, Noah Catregn, Jann Danuser, Andri Derungs und Janis Lang

Liebe Konfirmanden

Weichen stellt ihr nun für euer Leben, künftig immer öfter nun.

Manchmal werdet ihr auch erleben, dass vergeblich war euer Tun.

Doch lasst euch nicht unterkriegen, wird einmal ein Ziel verfehlt.

Nur wer es versucht, kann siegen, starker Wille gehört dazu!

Für eueren weiteren Lebensweg wünschen wir euch viel Erfolg!