Evang.-ref. Pastorationsgemeinschaft Heinzenberg

Kirchgemeinden

Kirchgemeinde Ausserheinzenberg

Die Kirchgemeinde Ausserheinzenberg ist in ihrer heutigen Form aus den beiden Kirchgemeinden Präz und Sarn-Portein-Tartar im Jahr 2000 entstanden. ... WEITERLESEN

Kirchgemeinde Cazis

Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Cazis liegt am Fusse des Heinzenbergs und umfasst das alte Dorf Cazis mit der Fraktion Summaprada. ... WEITERLESEN

Kirchgemeinde Oberheinzenberg

Die Evang.-ref. Kirchgemeinde Oberheinzenberg besteht aus den drei Dörfern Flerden, Urmein und Tschappina, die sich 2010 zu einer Kirchgemeinde zusammengeschlossen haben. ... WEITERLESEN

"Du bist ein Gott, der mich sieht"

gen 16.13

News

Grossbritannien: Kanalinsel Jersey will Sterbehilfe zulassen

Das Parlament der kleinen Kanalinsel Jersey hat sich für Sterbehilfe ausgesprochen. Todkranke Einwohner der Insel sollen diesen Weg gehen können. Im Mutterland England ist dies nicht möglich. Doch die Zeichen stehen auch dort auf Wandel. ... WEITERLESEN

Studie: Ruhestand? Wegen Pfarrmangels aufgeschoben

Immer mehr Pfarrerinnen und Pfarrer der reformierten Landeskirchen arbeiten in der Deutschschweiz über das ordentliche Pensionsalter hinaus: Ende 2023 waren es 88 Personen, vor neun Jahren waren es noch viermal weniger. ... WEITERLESEN

Luzern: Von der Stadt- zur Synodalrätin

Die Stimmen gehen an die Quereinsteigerin: Manuela Jost ist von der Synode der Reformierten Kirche Kanton Luzern in den Synodalrat gewählt worden. ... WEITERLESEN

Krieg im Nahen Osten: Oslo, Dublin und Madrid werden Palästina als Staat anerkennen

Norwegen sowie die beiden EU-Länder Irland und Spanien haben angekündigt, Palästina als eigenen Staat anzuerkennen. Damit wollen sie zum Frieden im Nahen Osten beitragen. ... WEITERLESEN

Synode Luzern: Jahresrechnung besser als budgetiert

Die Synode der Reformierten Kirche Kanton Luzern nimmt eine Jahresrechnung an, die einen Gewinn von über 350'000 Franken ausweist. Das Geld wird gespart, investiert und gespendet. ... WEITERLESEN

Justiz: Gutachten: Klimawandel bedroht Inseln

Treibhausgase verschmutzen die Meere laut dem internationalen Seegerichtshof. 169 Staaten, die das UN-Seerechtsübereinkommen unterzeichnet haben, müssten mehr dagegen tun. Auch die Schweiz hat es unterschrieben. ... WEITERLESEN

Migration: EU-Partnerländer sollen Migranten in die Wüste verschleppen

In Tunesien, Marokko und Mauretanien werden laut einer Medienrecherche Migranten inhaftiert und teils in der Wüste ausgesetzt. Die drei Länder arbeiten in Migrationsfragen mit der Europäischen Union zusammen. ... WEITERLESEN

Reformierte Landeskirche Aargau: Spende an Bevölkerung von Haiti

Der Karibikstaat Haiti droht, komplett im Chaos zu versinken. Die Reformierte Landeskirche Aargau unterstützt die Arbeit des Hilfswerks der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz vor Ort mit 10'000 Franken. ... WEITERLESEN

Reformierte Missbrauchsstudie: «Opfer sollten ihre Geschichte nur einmal erzählen müssen»

Marie-Claude Ischer setzt sich seit Jahren für die Aufarbeitung von Missbrauch in der evangelisch-reformierten Kirche ein. Anlaufstellen müssten Opfer auch emotional schützen, fordert sie. ... WEITERLESEN

Synode Luzern: Kampfwahl um einen Sitz im Synodalrat

Zwei Frauen kandidieren um den freiwerdenden Sitz im Synodalrat der Reformierten Kirche Kanton Luzern. Einerseits stellt sich die amtierende Synodenpräsidentin Beatrice Barnikol zur Wahl, andererseits als Quereinsteigerin die aktuelle Luzerner Stadträtin und Baudirektorin Manuela Jost. ... WEITERLESEN

Krieg im Nahen Osten: Internationale Haftbefehle gegen Netanjahu und Hamas-Spitze beantragt

Der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs wirft dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu und dem Anführer der Hamas Jihia al-Sinwar schwere Verbrechen vor. Beide Seiten reagierten empört auf die Anträge. ... WEITERLESEN

Kirchgemeindefusionen: Stadtberner entscheiden über Zusammenschluss

In Bern werden Fusionspläne zu einer einzigen städtischen reformierten Kirchgemeinde konkreter. Voraussichtlich bis in einem Jahr sollen die Stimmberechtigten über das Fusionsprojekt entscheiden. ... WEITERLESEN
Quelle: ref.ch